Herzlich Willkommen bei der

HSG Herborn/Seelbach

 

 



Aktuelles:


Zurück zur Übersicht

16.11.2021

Frauen I verlieren Heimspiel gegen Aufstiegskanidaten

Mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft verlieren unsere Frauen I deutlich gegen den Aufstiegskandidaten aus Linden 15:35 (7:13).
Bis zum 5:7 konnten unsere Damen das Spiel noch offen gestalten, dann jedoch ließen so langsam die Kräfte nach, denn fast der gesamte Kader musste zuvor schon einmal im Derby mit der HSG Eibelshausen/Ewersbach auflaufen. Bis zur Pause konnte die HSG Linden den Vorsprung auf 13:6 ausbauen. Die Halbzeitpause nutze unsere Mannschaft um Kräfte aufzutanken und so konnte man die ersten 15 Minuten in der zweiten Halbzeit wieder offen gestalten, doch beim Stand von 13:21 war unser Team ausgepowert und es musste permanent gewechselt werden. Die nachlassende Konzentration und die daraus resultierenden Fehler nutzten die Gäste überzeugend in der 1. Welle. Am Ende stand zwar eine Niederlage, aber das Trainerteam war von der Einstellung und der Leistungsbereitschaft der Mannschaft überzeugt. Die Mannschaft spürt das man in der Klasse mithalten kann und ein beachtliches Potential in der Mannschaft steckt. Auch der Zusammenhalt innerhalb der Frauen I + II und den beiden A-Jugendmannschaften ist vorbildlich. In der Niederlage zeigt sich der wahre Charakter und auf den ist das Trainerteam stolz.
Am kommenden Wochenende wird man hoffentlich mit einigen Rückkehrern rechnen dürfen um gegen die HSG Marburg/Cappel weitere Punkte einzufahren.
Für unsere HSG spielten und trafen: Rühling und Özsoy im Tor, Theis, Ditschke, Laumann (2), Barleben, Atunlese (3), Leidecker, Stumpf, Breitenstein, Lensing (2), Hermann (8)



Zurück zur Übersicht