Herzlich Willkommen bei der

HSG Herborn/Seelbach

 

 



Aktuelles:


Zurück zur Übersicht

06.12.2021

Frauen I verpassen den Absprung aus dem Tabellenkeller

Mit einem 14er Kader, der zur Hälfte aus A-Jugend bestand, empfing man die Gäste vom TV Dornholzhausen. Mit einem Sieg gegen die Gäste aus dem Mittelfeld könnte man aus dem Tabellenkeller ebenfalls ins Mittelfeld gelangen. Entsprechend groß war die Motivation der Mannschaft. Leider hatte unser Kader bereits zum wiederholten Mal eine volle Partie hinter sich.

Verletzungsbedingte Ausfälle zwingen das Trainerteam den Kader der zwei A-Jugend- und Frauenmannschaften bis zu dreimal am Wochenende einzusetzen. Dennoch möchte man sich nicht beklagen, denn in einer solchen Phase zeigt sich, wie gut der Zusammenhalt einer Mannschaft wirklich ist und hier stimmt sowohl Einstellung als auch der mannschaftsübergreifende Teamgedanke.

In einer ausgeglichenen Partie stand es in der 15. Minute 5:5, bevor die Gäste sich bis zur Pause (10:12) mit 2 Toren absetzen konnten. Es blieb eine offene Partie bis zur 43. Minute (16:18). Trotz vollem Einsatz und Kampfgeist der Mannschaft, war die Luft einfach raus und die Gäste führten nun in der 55. Minute mit 25:21 und gewannen am Ende mit 28:22. Mit dieser Niederlage rutscht unsere Mannschaft auf den 9. Tabellenplatz ab.

Da nun sowohl die 2. A-Jugend, als auch die 2. Frauen keine weiteren Spiele in 2021 haben, ist sich das Trainerteam sicher, ohne diese ständige Doppelbelastung noch wichtige Punkte einzufahren.

Schon im nächsten Auswärtsspiel möchte die Mannschaft dies unter Beweis stellen.

Für unsere HSG spielten und trafen:
Rühling und Özsoy im Tor, Maurer (2), Theis (2), Jung, Klahr (3) Messerschmidt, Atunlese (2), Leidecker, Breitenstein, Hense (2), Gräf, Schulz L., Hermann (11)



Zurück zur Übersicht