Herzlich Willkommen bei der

HSG Herborn/Seelbach

 

 



Aktuelles:


Zurück zur Übersicht

06.12.2021

HSG Herborn/Seelbach führt DHB-Handball-Aktionstage an heimischen Grundschulen durch

HSG Herborn/Seelbach begeistert die Schülerschaft von 4 Grundschulen im Dillkreis mit der Durchführung der DHB-Handball-Aktionstage.

In diesem Jahr hat der Deutsche-Handball-Bund über den Hessischen Handballverband im November wieder die Handball-Aktionstage an Grundschulen initiiert. Die Handballer der HSG Herborn/Seelbach haben unter der Führung des Jugendwartes und Trainers Uwe Woyczyk bisher an 4 Grundschulen den Aktionstag durchgeführt. Der Jugendwart wurde hierbei insgesamt von 8 Trainerinnen und Trainern unterstützt, sodass während jeden Aktionstages immer ein HSG-Team aus 4 Personen mit 1-2 Lehrkräften die Kinder betreuen konnte.

Der Aktionstag wurde durchgeführt an der Schelderwald-Grundschule Oberscheld, der Comenius-Grundschule in Herborn und der Alsted-Grundschule in Mittenaar, bei der sogar 2 Aktionstage angesetzt wurden. Ein weiterer Aktionstage findet im Dezember an der Grundschule Beilstein statt.

In jeder der Grundschul-Gruppen waren zwischen 35 und 40 Kinder der Jahrgangsstufen 3 oder 4, die sich im ersten Teil bei 5 verschiedenen Stationen unter Beweis stellen konnten. Um den „HANNIBALL-Pass“ zu erlangen, mussten sie die Übungen zum Werfen und Fangen, zur Koordination, zur Schnelligkeit, zum Zielwerfen und zum Prellen in der Regel innerhalb von 30 Sekunden bewältigen.

Im zweiten Teil des Aktionstages konnten dann die Kinder Handball live erleben, indem mit leicht abgewandelten Regeln Handball mit mehreren Teams gespielt wurde.

Am Ende des Aktionstages erhielt jedes Kind, entsprechend der erreichten Punktzahl bei den Übungsstationen, einen goldenen, silbernen oder bronzenen Hanniball-Pass. Die Kinder waren stolz auf ihre Leistungen und konnten sich für den Handballsport begeistern. Die Lehrkräfte und die Schulleitungen waren froh, den Kindern eine interessante sportliche Abwechslung bieten zu können, aus der sicher noch die ein oder andere Handball-AG in der Nachmittagsbetreuung entstehen wird.
Jugendwart Wocyczyk war sichtlich zufrieden mit den Veranstaltungen und bedankte sich auch bei seinem Trainerteam, mit denen er zusammen fast 200 Jungen und Mädchen die vielfältige Sportart Handball vorstellen konnte.

 Aktionstag-Schule.jpg
 Aktionstag-Schule1.jpg


Zurück zur Übersicht