Herzlich Willkommen bei der

HSG Herborn/Seelbach

 

 



Aktuelles:


Zurück zur Übersicht

06.12.2021

Weibliche Jugend A1 verliert beim Tabellenzweiten

Hoch motiviert fuhr man zum Tabellenzweiten nach Fernwald. Man wollte mit einem Sieg Anschluss an die Tabellenspitze halten.

Einige wieder genesene Spielerinnen kehrten in den Kader zurück, hatten aber natürlich noch Trainingsrückstand. Unsere Mädels legten gut los und so führte man nach 10 Minuten mit 4:1. Eine sehr solide Abwehrleistung lies nicht viel zu, wie unschwer an nur einem Tor in 10 Minuten, der sonst so gefährlichen Fernwälder zu sehen ist.

Leider leistete man sich nun einige Konzentrationsschwächen, so dass der Vorsprung dahinschmolz. Mit einem von Alina verwandelten Siebenmeter ging es mit 10:10 in die Pause.

Nachdem Wiederanpfiff legten die Gastgeber einen 3 Torelauf hin, da unsere sonst so souveräne Abwehr noch nicht wieder voll auf der Höhe war.

Aufgeben ist aber keine Option unserer eingeschworenen Truppe. Also wurde gekämpft und man kam in der 44. Minute wieder bis auf ein Tor heran. Leider hatte man in den letzten 15 Minuten auch immer wieder Pech im Abschluss und musste obendrein auch noch den verletzungsbedingten Ausfall der starken Annika Laumann beklagen.

Am Ende stand ein 22:19 für Fernwald auf der Anzeigetafel.

Das Trainerteam sind stolz auf die geschlossene Mannschaftsleistung und den tollen Kampfgeist.
So geht es wieder voller Motivation schon am nächsten Sonntag ins Heimspiel gegen den Tabellenführer Lumdatal.

Für unsere HSG spielten und trafen:
Özsoy und Weschta im Tor, Heuser (2), Maurer (8), Theis (1), Groos (2), Jung, Ditschke (1), Laumann (4), Klahr (1), Daubertshäuser



Zurück zur Übersicht